IT-SA 2022 – BSI: Ukraine-Krieg bedroht die Cybersicherheit in Deutschland

Nürnberg 28.10.2022 – Diese Woche schlossen die Pforten der diesjährigen IT-SA 2022, einer der größten IT Security Messen in Europa. Zeit um kurz Bilanz zu ziehen. Die Messe war mit 693 Ausstellern komplett ausgebucht. Das zeigt die Bedeutung der IT-Sicherheit in der Krise für Unternehmen. Das BSI veröffentlichte gleich am ersten Messetag die Mitteilung von der bedrohten Cybersicherheit in Deutschland. Unternehmen, Institutionen und auch kritische Infrastrukturen sehen sich aktuell mit neuen Cyberbedrohungen konfrontiert. Ransomware, gezielte Email-Angriffe sowie gezielte DDoS Angriffe zählen zu den populärsten Angriffs-Strategien. Insbesondere für kritische Infrastrukturen stellt der aktuelle Personalmangel im Bereich der IT-Sicherheit ein akutes Problem dar. Aktuelle Services wie Incident & Repsonse bekommen eine immer größere Bedeutung. Seit 10 Jahren unterstützt digitalDefense seine Kunden in der IT-Transformation in Punkto IT-und Cyber-Sicherheit in Deutschland und Österreich. Auf der diesjährigen IT-SA war digitalDefense im Regen Austausch mit seinen Partnern, Herstellern und Lösungsarchitekten. Nachfolgend ein kurzer Streifzug durch die Messehallen der IT-SA in Nürnberg.

Zertificon Solutions GmbH

 

 

 

 

Zertificon gehört zu den innovativsten Email-Verschlüsselungslösungen im deutschsprachigen Raum und blickt auf beachtliche und richtungsweisende Projekte zurück. Die aktuellste Innovation ist die CA Anbindung an das DFN. Bereits 2005 hat sich das Computer Emergency Rescue Team (CERT) des deutschen Forschungsnetzes für das SecureMail Gateway von Zertificon Solutions entschieden, um verschlüsselte Mailinglisten zu implementieren. Nun gibt es auch einen CA Connector über den Forschungseinrichtungen von diesen Synergien profitieren. digitalDefense integriert, betreibt und wartet die Zertificon Lösung seit 10 Jahren bei namhaften Kunden sowohl on Prem als auch in der Cloud. In diesem Zusammenhang betreibt digitalDefense einen eigenen PKI Service mit dem der komplette Zertifikats-Lifecycle bei den Kunden abgebildet wird. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist der Global-Trustpoint.

Tenable

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tenable gehört zu den führenden Vunlerability Mangement Lösungen im Cyber Security Markt.  digitalDefense war der erste Tenable Abieter vor 10 Jahre in D-A-CH, noch bevor Tenable den Vertrieb mit der Distribution anbahnte. So profitieren die Kunden von den langjährigen Erfahrungen. digitalDefense integrierte die größten Bank-Vulnerability Management Lösungen mit über 6 Millionen IP Adressen in Deutschland.

Auf einer Parallelveranstaltung zur IT-SA konnte man die neuesten Innovationen von Tenable sehen. Mit Tenable One können technische Asset-, Schwachstellen- und Bedrohungsdaten jetzt in klare geschäftliche Erkenntnisse und handlungsrelevante Informationen für Sicherheitsverantwortliche dargestellt werden.  Mit Threat-Intelligence und Data Science von Tenable Research sind Security-Verantwortliche in der Lage Maßnahmen zur Verhinderung von wahrscheinlichen Angriffen zu treffen. digitalDefense integriert die Tenable Lösungen in SOC-Infrastrukturen, Rechenzentren sowie Provider-Infrastrukturen.

 

 

 

cyontec solutions GmbH

digitalDefense unterhält einen eigenen PKI-Service. Auf der IT-SA wurden Gespräche zur Zusammenarbeit mit cyontec solutions GmbH geführt. Die Lösung soll in die Lösungsstrategie von digitalDefense Information Systems GmbH integriert werden (Consulting, Hardware, Software). Damit erweitert digitalDefense seine PKI-Services sowohl für PKI-Infrastrukturen, also auch für alle Ausprägungen der Nutzung von digitalen Zertifikaten in Enterprise Umgebungen. Die Lösung ist natürlich auch für den Mittelstand eine hervorragende Möglichkeit, digitale Zertifikate im Unternehmen bestmöglich zu nutzen.

 

Algosec

 

 

 

 

Ein wichtiger Partner im Bereich Firewall-Betrieb, Überwachung und Compliance ist Algosec. Gerade für größere mittelständische und Enterprise Unternehmen ist eine fortwährende Auditierung der Firewall-Services nicht mehr weg zu denken. Hier kommt Algosec mit ins Spiel: Algosec identifiziert automatisch Lücken (risikobehaftete Firewall-Regeln, Covered-Rules ect). Darüber hinaus werden alle Firewall-Regeländerungen proaktiv auf Konformitätsverletzungen und Richtigkeit geprüft, bevor sie im Regelwerk aktiv geschaltet werden. digitalDefense implementiert die Algosec-Lösungen von Algosec seit über 10 Jahren.  Sowohl Enterprise-Integrationen als auch mittelständische Projekte zählen zu den Erfolgs-Stories von digitalDefense. digitalDefense integriert Algosec mit den Herstellern Checkpoint, Fortinet, F5, PaloAlto, SonicWall, WatchGuard, Cisco, Juniper kompatibel.

sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG

Seit nunmehr fast 10 Jahren arbeitet digitalDefense mit Sysob IT-Distributions GmbH zusammen. Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG ist im deutschsprachigen Raum einer der größten inhabergeführten Value-Added-Distributoren (VAD)  und konzentriert sich auf zukunftsweisende IT-Security-, Wireless LAN- und Serverbased-Computing-Produkte, von denen viele als Marktstandard gelten. Mit unserem Managed Services-Lösungsangebot machen wir Sie zusätzlich fit für die Geschäftsfelder der Zukunft.  Sysob präsentiert auf der IT-SA u.a. die innovative Certgate-Lösung AirID. Mit der neuen Partnerschaft mit Certgate integriert digitalDefense diese Lösung in das bestehende Produktportfolio.

Certgate GmbH

Mit dem AirID2 nutzt der Anwender die digitale Identität, wo und immer sie möchten. Unabhängig vom Gerät oder Betriebssystem! Durch die einsetzbare Standard ID-1 Smartcard im Kreditkarten Format können damit nahezu alle Smartcard-Anwendungen und FIDO Authentisierungen des täglichen Betriebs genutzt werden. Die Lösung eignet sich für Leitstände, Home-Office-Situationen sowohl für die Absicherung von IT-Applikationen (Windows Login, Microsoft Azure, O365 Anmeldung, u.a.) als auch in Kombination zur physikalischen Sicherheit wie Zutrittskontrolle für Türen (RFID), Rechenzentren oder mobilen Devices (Bluetooth).

Helpsystems

 

 

 

digitalDefense unterhält seit 2022 eine Partnerschaft mit Helpsystems. HelpSystems, LLC ist ein amerikanisches Informationstechnologie- und Softwareunternehmen mit Sitz in Eden Prairie, Minnesota, das in den Bereichen System- und Netzwerkmanagement, Business Intelligence, Sicherheit und Compliance für IBM i-, Unix-, Linux- und Windows-Umgebungen tätig ist. U.a. fokusieren sich die Lösungen auf die Anwenderbedrohungen in Unternehmen.

Darüber hinaus bringt Helpsystems Lösungen im Kampf gegen Email-Missbrauch, SPAM und Email-Security mit. Zu den innovativen Lösungen, die auch digitalDefense Integriert und berät, gehören Agari Brand Protection, Phishing Defense und Agari Active Defense.

Fortinet GmbH

Ein seit vielen Jahren enger Begleiter von digitalDefense ist Fortinet. Fortinet zählt zu den erstklassigen Herstellern im Bereich von Perimeter und Unternehmens-IT Security ( Firewalls, Antivirenprogramme, Intrusion Detection , SDWAN und Endpunktsicherheit).  Im Schulterschluss mit Fortinet integrierte digitalDefense in den letzten Jahren diverse Kunden sowohl im Bereich der Perimeter-Security als auch in der Analyse und im täglichen Betrieb. Fortinet sorgt mit seinem Produktportfolio für konsequente Sicherheit und vereinfachten Betrieb.

WithSecure GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WithSecure ist sehr stark im Bereich der Endpoint Security. WithSecure bringt effektive Methode um Risiken zu identifizieren und zu priorisieren um so Angriffsflächen zu reduzieren.

digitalDefense arbeitet seit fünf Jahren mit WithSecure in den Bereichen Vulnerability Mangement und Endpoint-Security zusammen. Die Lösungen von WithSeure umfassen:

  • -Banken (IT-Sicherheitslösungen)
  • -KRITIS Kritische Infrastrukturen
  • -Managed Security Services
  • -Penetrationstests
  • -Schwachstellen- und Patch-Management
  • -Business Continuity
  • -Spam-Abwehr
  • -Viren- / Malware-Abwehr
  • -APT-Schutz
  • -E-Mail-Sicherheit
  • -Endgerätesicherheit
  • -Gesundheitswesen (IT-Sicherheitslösungen)
  • -Beratung IT-Sicherheit

 

Acronis International GmbH

Datensicherung für Unternehmen

 

 

Data, Backup, Disaster Recovery sind in Zeiten der Krise unerlässlich. Deshalb setzen wir auf die Backup-Lösung von Acronis. Die Datenhaltung kann sowohl lokal erfolgen als auch in dem Acronis Rechenzentrum in Frankfurt. Die Acronis ist eine sehr zuverlässige und robuste Lösung.

Die Cyber Protection-Lösungen von Acronis schützen Unternehmen vor Datenverlusten, Datenschutzverletzungen, Betriebsausfällen sowie den damit verbundenen finanziellen und rufschädigenden Folgen. Gerade für den gehobenen Mittelstand ist Acronis eine sehr effektive Lösung um Datenverlust vorzubeugen.

Kentix GmbH

Jedes Unternehmen hat einen Bedarf an physischer Sicherheit. NFC sowie RFID basierte Transponder-Security sowie Rechenzentrums-Absicherungen zählen zum Produktportfolie.  Die Unternehmenssicherheit muss schnell und skalierbar zu erfüllen sein. digitalDefense arbeitet hier mit Kentix zusammen. Besonders effektiv ist die KentixONE Platform. KentixONE verschmilzt 8 herkömmliche Sicherheitssysteme und erkennt vorausschauend über 40 Gefahren. Darüber hinaus ist digitalDefense in der Lage, die Kentix Lösungen in Verbindung mit der Certgate Lösung AirID zu bringen.

 

Bundesverband IT-Sicherheit e. V.

digitalDefense ist seit sieben Jahren Mitglied im Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) ist ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische Mitglieder aus Industrie, Verwaltung, Beratung und Wissenschaft sowie thematisch verwandte Partnerorganisationen umfasst. Die diesjährige IT-SA Messe eröffnete auch wieder der TeleTrustT-Geschäftsführer Dr. Holger Mühlbauer.

AUSTRIA

Darüber hinaus gab es dort auch Gespräche mit Andreas Haidenthaler, Konsul für Handelsangelegenheiten, Österreich, sowie mit Vertretern der Wirtschaftskammer Österreich, die auch die Geschäftsaktivitäten von digitalDefense in Österreich betreffen. digitalDefense ist bereits seit 10 Jahren in Österreich aktiv, aber nun auch mit einer eigenen, eigenständigen Tochtergesellschaft in Innsbruck. Im Zusammenspiel mit Innsbruck werden die Kunden über die Standort-Redundanz mit Security Services versorgt. Die Standort-Redundanz unterstützt insbesondere Kunden, Unternehmen und Institutionen mit kritischen Infrastrukturen.

Zusammenfassung

Die IT-SA 2022 war für die Unternehmen, IT-Betreiber und die gesamte Branche eine wichtige Plattform um sich nach der Corona-Krise wieder auszutauschen. In wieweit die aktuell steigenden Energiepreise auf Rechenzentren, Unternehmen und Institutionen mit intensiven Energiebedarf für ihre Rechenzentren konfrontiert sind, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Insbesondere werden Rechenzentrumsbetreiber wie IT-Serviceprovider oder IT Betreibergesellschaften damit konfrontiert werden die steigenden Energiekosten auf die Kunden umzulegen.

digitalDefense konnte so auch über die IT-SA Plattform wieder neue, innovative und richtungsweisende Technologien und Lösungen begutachten, von denen Kunden profitieren. digitalDefense berät, integriert und betreibt IT-Sicherheitslösungen zur Cyber-Abwehr, sowohl on Prem als auch in der Cloud. Die Absicherung von Cloud-Services hat in letzter Zeit zunehmend an Bedeutung bekommen. Waren es in den ersten Jahren von aufkommenden Cloud-Services noch eine große Zurückhaltung zu spüren, so etablieren sich jetzt auch in Deutschland zunehmend Cloud Services, auch in Verbindung mit Krisenvorsorge und und Redundanz-Vorkehrungen im Hinblick auf Blackout-Szenarien.

München, 28.10.2022 SB

digitalDefense Information Systems GmbH

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Social Media

Weitere Artikel

protect your business

Weitere Artikel

DDI, DCHP, IP
 Managed Security

Effektives IP-Adress-Management & DNS Security

München, 24.04.2023 – Insbesondere Hybride IT-Infrastrukturen benötigen ein sauberes IP-Adress- Management (IPAM) sowie eine sichere DNS-Pflege. Gerade in kritischen Infrastrukturen ist ein sicheres IP-Adress-Management besonders wichtig.

Weiterlesen »